3 Arten, wie du deinem Kind zeigen kannst, dass du es liebst



Wenn dir nichts unmöglich wäre, was würdest du tun, um deinem Kind zu zeigen, dass du es liebst?

Als Elternteil drängt es mich innerlich dazu, meinem Kind so deutlich wie nur möglich zeigen zu wollen, wie sehr ich es liebe! Doch manchmal scheint mein Kind meine Liebe zu ihm einfach nicht zu verstehen. Ich meine, es ist ja auch ein Kind. Es wird meine Liebe immer wieder hinterfragen und nicht zu schätzen wissen. Und ich denke… das ist okay. Ich denke, ein Kind muss die Liebe seiner Mama oder seines Papas nicht komplett verstehen, um von ihr berührt und geprägt werden zu können.

Ich glaube, wir müssen unseren Kindern gar nicht unbedingt verständlich machen, WIE SEHR wir sie lieben. Ich glaube, wir müssen ihnen nur beweisen, dass wir sie GENUG lieben. Doch was bedeutet GENUG? In der Welt unserer Kinder kann das so einfach sein, wie da zu sein.


Zum einen können wir planen, im Leben unseres Kindes da zu sein. Letztendlich kommt es darauf an, wie du dein Kind am morgen begrüßt, wie du ihm nach dem Kindergarten begegnest, wie ihr den Tag gemeinsam abschließt und wie ihr das Wochenende gemeinsam verbringt. Es sind die kleinen Momente, wie du im Leben deines Kindes anwesend bist.


Zum anderen können wir mit ungeteilter Aufmerksamkeit für unser Kind da sein. Okay, es gibt Momente im Leben, in denen viel los ist und unsere Gedanken überall und nirgendwo sind. Doch es gibt auch Momente, in denen es uns leichter fällt, alles andere wegzuschieben, um unserem Kind voll und ganz unsere Aufmerksamkeit zu schenken. Diese Momente können wir strategisch planen.


Als letztes können wir spontan und ungeplant für unsere Kinder da sein. Das sind die allerbesten Momente mit dem meisten Spaß. Das kann z.B. ein spontaner Ausflug auf den Spielplatz, ein unverdientes Eis oder ein spontaner Abend mit dem Lieblingsspiel deines Kindes sein. Ganz egal was es ist, wenn du einfach so außerplanmäßig im Leben deines Kindes auftauchst, kannst du deinem Kind zeigen, dass du an es denkst, wenn es es am wenigsten erwartet.


Wenn wir auf die unterschiedlichsten Art und Weisen für unser Kind da sind, können wir ihm durch viele kleine Botschaften vermitteln, wie sehr wir es lieben.





Autor: Kristen Ivy Original Artikel: https://theparentcue.org/prove-you-love-them/

Ins Deutsche übersetzt von Nora Wendt (Die Übersetzung enthält einige inhaltliche Anpassungen.)

16 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen